Anreise Marxener Paradies

Am Samstag, 18.08. findet der 5. Termin des Kunstflashmob DRAUSSEN MALEN! statt

Ort ist dies mal das Naturwunder Marxener Paradies

Dort finden sich auf engstem Raum, Heide- und Wacholderflächen, Grasland, Nadelwald, Buchenwald, Berg und Tal und ein kleines Gewässer. Vielfältige Flora und Fauna inklusive. Einige inspirierende Bilder hier schon mal auf meinem Blog https://brittakellerbilder.wordpress.com/2018/07/30/5-termin-draussen-malen-einmal-alles-marxener-paradies-18-08-18/

Da der offizielle Parkplatz relativ weit vom Paradies entfernt ist und man für Kunst draußen machen ja alles mögliche mit sich führen muss, habe ich bei der Gemeinde Amelinghausen nachgefragt. Wir dürfen, ausnahmsweise, dicht ans Paradies heranfahren. Anfahrt dann über Marxen, Waldweg. Der letzte Teil des Weges ist ein klassisch, schmaler etwas ausgefahrener Waldweg, aber man kann ihn befahren. Wer nur kleines Gepäck hat benutzt bitte den offiziellen Parkplatz und Zugang von der Drögennindorfer Straße. Fahrgemeinschaften sind in jedem Fall wünschenswert. Gerne stelle ich da Kontakte her.

Advertisements

5. Termin DRAUSSEN MALEN! – Einmal alles, Marxener Paradies 18.08.18

Hier schon mal zum Einstimmen einige Fotos aus dem Paradies. Einmal alles steht vor allem für Berg und Tal, Heide, Grasland, Wacholdergebüsch, Buchen- und Nadelwald, Wasser, Flora und Fauna, Licht und Schatten, … und das alles auf kleinstem Raum.

Ob es mit der Heideblüte in diesem Jahr was wird ist wegen der Trockenheit schwer zu sagen, aber Motive und Inspiration gibt es reichlich.

 

Termin geändert: DRAUSSEN MALEN – IM WALD, SONNTAG 22.07.18

Langfristige Planungen bergen immer die Gefahr, dass etwas dazwischen kommt. So auch in diesem Fall.

Am eigentlich vorgesehenen SAMSTAG, 21.07. findet bei www.msartville.de in Wilhelmsburg ein Symposium zum Thema „The Art of Protest“ statt das interessiert mich doch sehr.

Also treffen wir uns am Sontag IM WALD, in Garlstorf, nahe der A7, hinter dem HWW am Fastweg. Lauschig und lichtdurchflutet, finster und geheimnisvoll, vielfältig im Großen wie im Kleinen.

Hier schon mal eine kleine Fotosammlung zum Inspirieren.

Ich freue mich Euch dort zu sehen. Bis dann!