Einfach mal hängen lassen

Einfach mal hängen lassen!

Im heutigen Alltag gibt es immer nur eine Richtung: nach Oben! Schneller, höher weiter! Jeder ist bestrebt sich einen Platz an der Spitze zu sichern. Jeder steht unter Druck; ist bis zum Zerreißen angespannt; steht kurz vor dem Platzen.

In dieser Situation jemandem zu sagen er solle mal runter kommen, loslassen, sich einfach mal hängen lassen kommt einem Verrat am System gleich. Um so schöner, wenn es tatsächlich einmal geschieht.

Einfach mal hängen lassen, Dinge auf sich zukommen lassen, sich der Situation hingeben, Abstand gewinnen, neue Blickwinkel kennen lernen, Zwänge ablegen; sein.

Manche nehmen gerne ein wenig Farbe zur Hilfe, um diesen Zustand zu erreichen. Sie entdecken eine neue, ungewohnte Ebene und treffen dort auf Gleichgesinnte. Gemeinsam erkunden sie diese ungewohnte Dimension des Seins, die schon immer ein Teil von Ihnen war. Verborgene Kraftquellen tun sich auf, Energien fließen freier.

Diese Veränderung strahlt auch nach Außen. Verändert das Umfeld, pflanzt sich fort, trägt Früchte.