Rundschreiben Dezember 2018

Liebe Freunde,

zum Jahreswechsel gibt es hier noch einmal einen kleine Rückblick auf 2018.

Es war ein wirklich ereignisreiches Jahr für mich und das Atelier Pinsel und Stein, das im Rahmen des Kultursommers sogar seinen angestammten Platz verlassen hat um an 6 verschiedenen Orten Kunst zu machen. Der Kunstflashmob „Draußen malen!“ hat wirklich viel Spaß gemacht und zum Teil überraschende Ergebnisse hervorgebracht. Wer noch einmal schauen möchte kann das gerne tun, ihr findet Bilder und Kommentare unter https://brittakellerbilder.wordpress.com/category/draussen-malen/

Besonders möchte ich mich an dieser Stelle bei den Teilnehmern bedanken, die der sengenden Sonne ebenso getrotzt haben wie den aufziehenden Wolken. Und danke an Annika Flüchter, für die tolle Organisation des Kultursommers.

Im nächsten Jahr wird es am. 15.06.2019 ein Revival geben. „Draußen malen – reloadet“ der Ort wird noch bekannt gegeben.

Dann habe ich natürlich auch wieder bei der Heidekultour mitgemacht. In diesem Jahr nicht mit „Kunst im Treppenhaus“ sondern als Gast bei Gerit Grube in Sahrendorf. Gemeinsam freuten wir uns da über viele interessierte Besucher.

An dieser Stelle auch noch ein Dankeschön für die nette Gastfreundschaft!

Meine Kursteilnehmer nutzten wieder die schöne Gelegenheit ihre Bilder zu zeigen im Café Brückenschlag auf dem Kirch- und Markttag. Auch in diesem Jahr bescherten uns Wetter und Anlass viele Besucher und auch Teilnehmer für das Kunstquiz „Schau genau hin!“ Die Gewinner wurden inzwischen mit einem kleine Skizzenbuch bedacht. Gedankt sei hier den Künstlern, dem Salzhausen e.V. mit dem unermüdlichen Rentnerteam, der Interessengemeinschaft e.V. mit allen Helfern und der kleinen Musikschule, die wieder für das Musikprogramm sorgte.

Kunstfest Garlstorf, mit einer tollen Lokation in der Jagdschule Dittmann, Johanna Romberg mit einer Lesung, Hamburg zeigt Kunst, diverse lange Malsamstage, Ferienprogramm Austausch, Gespräch und Inspiration; ja , 2018 war Super!

Meine Ausstellungsbeteiligung in der Galerie beck in Durbach läuft noch bis zum 10. Januar. Einige Eindrücke findet Ihr hier http://chronolog.comebeck.com/?tag=britta-keller

Das Jahr 2019 wird in sofern ein besonderes für mich, da ich dann mit meinem Atelier Pinsel und Stein das 10-jährige Jubiläum feiern kann. Da lass ich mir an der Einen oder Anderen Stelle gewiss noch was Besonderes einfallen. Lasst Euch überraschen.

Vormerken könnt ihr Euch schon meine Ausstellung im Haus des Gastes, in Salzhausen, unter dem Titel „Von Licht und Schatten“  Vom 26.04. bis zum 02.06. zeige ich dort Malerei, Fotos, Skulpturen und Installationen. Vernissage-Wochenende ist am 27. und 28.04.19, und somit Teil der Heidekultour.

Sonstige Termine:

02.02.19: Geführter Museumsbesuch in der Hamburger Kunsthalle „Hamburger Ikonen“, genaue Infos folgen

Liebe Freunde, Euch und den Euren ein harmonisches Weihnachtsfest und ein wundervolles, friedliches neues Jahr 2019.

Farbenfrohe Grüße

Britta Chr. Keller

 

Werbeanzeigen

Rundschreiben Dezember 2014

Liebe Freunde,

zum bevorstehenden Weihnachtsfest und Jahreswechsel gibt es hier noch einmal Nachrichten aus dem Atelier Pinsel & Stein.

In diesem Jahr konnte ich das fünfjährige Bestehen feiern. Woche für Woche, und beinahe Tag für Tag, findet hier ein reger Kursbetrieb statt. Sowohl die regelmäßigen Kinderkurse, als auch das System der offenen Workshopreihen für Erwachsene und Jugendlichefinden dabei gute Anklang.Freie Plätze gibt es immer mal, und ein Einstieg in einen laufenden Kurs nach Absprache meistens möglich.

Im Kommenden Katalog der VHS Harburg gibt es auch wieder das Angebote ACRYLMALEREI AM VORMITTAG und ACRYLMALEREI AKTIV UND INTENSIV. Beide starten bei genügend Anmeldungen im Februar.

Sehr viel Spaß hat mir das Angebot CROSS OVER mit einigen Teilnehmerinnen des Kunstleistungskurses gemacht. Sich mit ihnen im Gespräch oder bei praktischen Übungen ihren komplexen Aufgaben anzunähern, Verknüpfungen aufzuzeigen und verschieden Materialien auf Eignung zu prüfen, eben CROSS OVER durchs Atelier, war stets überraschend und anregend für alle Beteiligten. Das Angebot kann bei Interesse jederzeit wieder aufgenommen werden.

Eine kleine Diashow mit Bildern aus den letzten Jahren findet Ihr auf meinem Blog brittakellerbilder.wordpress.com (kein www!)

Auch die AUSSTELLUNGEN des vergangenen Jahres verliefen erfolgreich, ob in der Kunstklinik Martini, Hamburg, Park Art in Schloss Clemens Werth, dem Garlstorfer Kunstfest oder dem Kirch- und Markttag in Salzhausen, stets gab es viel positive Resonanz und großes Interesse den gezeigten Werken. Die Mitmachaktionen „Schau genau hin!“ und „Herzklopfen“ haben auch viele zufällige Passanten zu KUNSTMITTÄTERN gemacht. Das Ergebnis von „Herzklopfen“ ist nach wie vor auf meiner Gartenmauer dem geneigten Betrachter zugänglich. Einige meiner Bilder befinden sich noch bis Ende Februar in einer Gemeinschaftsausstellung bei Avacon in Salzwedel.

Und selbstverständlich soll es im kommenden Jahr auch so weiter gehen. Ausstellungen der MS-Gruppe, aber auch der anderen Teilnehmer sind in Planung. Ich werde Euch auf diesem Weg auf dem Laufenden halten.

Ganz neu ist ein Angebot in der VHS REGION LÜNEBURG. Acrylmalerei für Neu- und Wiedereinsteiger findet ab dem 16.02. montags von 19.00 – 21.00 Uhr in der Grundschule Kirchgellersen statt. Ein Grundstock an Materialien kann gegen Umlage benutzt werden, sodass größere Anschaffungen nicht zwingend erforderlich sind. Es handelt sich also um das perfekte Angebot für Menschen, die Malerei schon immer Mal ausprobieren wollten. Jeder Interessierte, mit oder ohne Vorkenntnisse, ist herzlich willkommen.

Dieses, wie jedes andere Angebot oder individuelle Workshops, kann man natürlich auch als GUTSCHEIN verschenken. Jetzt zu Weihnachten, zu Geburtstagen oder sonstigen Anlässen. Gerne fertige ich Euch einen aus.

Liebe Freunde, an dieser Stelle möchte ich mich auch ganz herzlich für Eure vielfältige Unterstützung,Kritik und Anerkennung danken.

Euch und allen Menschen die Euch nahe stehen wünsche ich ein freudiges und friedvolles Weihnachtsfest und für 2015 heiter inspirierte Schaffensfreude, wohlwollende Neugierde und Chaostoleranz.

Geschenkpapierbunte Grüße

Britta Chr. Keller

www.PinselundStein.de