Britta Chr. Keller – Bilder

5020 - KopieSchnitt

Herzlich willkommen!

Auf diesen Seiten haben Sie Gelegenheit, einige meiner Arbeiten aus den letzten Jahren kennen zu lernen. Wenn Sie detailierte Informationen zu Format, Technik und Preis wünschen, treten Sie gerne per Mail mit mir in Kontakt.

Informationen über meine Arbeit in meinem Atelier Pinsel & Stein mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen finden Sie auf der Homepage www.PinselundStein.de.

Alle meine Arbeiten sind urheberrechtlich geschützt. Meine Fotoarbeiten sind auf der Rückseite nummeriert und handsigniert. Es gibt sie als Fine Art Photo Print oder als Druck auf gängigem Trägermaterial nach verbindlicher Absprache.

Und übrigens können Sie durch den Erwerb meiner Werke Steuern sparen, falls sie selbstständig als Unternehmer tätig sind. Da meine Kunst vom Finanzamt bisher als „nicht anerkannt“ eingestuft wird, gilt sie dort als „Gebrauchskunst“. Das bedeutet, dass sie als Betriebskosten über 10-15 Jahre abgeschrieben werden können. Auf Grund der Anwendung der Kleinunternehmer Regelung entfällt die Ausweisung der Umsatzsteuer.

 

Britta Christina Keller, Jahrgang 1967, wuchs in der Samtgemeinde Salzhausen auf. Nach beruflichen Wanderjahren durch ganz Deutschland, kam die Hotelbetriebswirtin 1995 nach Salzhausen zurück und begann 2003 mit der Malerei.
Im Jahre 2004 war ich Gründungsmitglied von KuKuK-Kunst machen, Kunst gucken, Kunst fördern e.V. und arbeitete 5 Jahre im Vorstand als 2. Vorsitzende.
Von 2008 – 2010 absolvierte ich ein Studium der Malerei an der Hamburger Akademie für Fernstudien, Studienleiter Willis Meinhardt
Im Jahr 2009 Qualifizierung zur Kulturvermittlerin mit Zertifikat des  Landkreises Harburg
Seit 2009 arbeite ich in Salzhausen im eigenen Atelier Pinsel & Stein, in dem ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterrichte.
2011 übernahm ich die Leitung des VHS-Kurses „Mit Spaß und Freude die Kreativität entdecken“ in Winsen für Menschen mit der Behinderung MS
Fortlaufende Weiterbildung z.B. bei Felix Eckhardt oder Dr. Johannes Grüter
  • Teilnehmerin der Kunstmeile am Tag der Niedersachsen 2008, in Winsen an der Luhe, 2010 in Celle
  • Teilnehmerin am Kunstbahnhof Stelle
  • Mitglied bei KunstWerk Stelle e.V.,
  • Dozentin für Malerei und Specksteinabeiten an der KVHS
  • Betreuung und Organisation eigener und gemeinschaftlicher Kunstprojekte, zum Beispiel
  • im Rahmen des Kunstgartens am „Tag der offenen Gartenpforte“ ,
  • Kunst trifft Kegel“ bei Rüter´s Hotel und Restaurant, Salzhausen,
  • Dem Baum ein Nest schaffen!“ Luhegärten, Winsen Luhe,
  • Einzelausstellungen im Gartentreff, Winsen 2009, 2010 und 2011
  • Gemeinschaftsausstellungen mit KunstWerk Stelle e.V.in Glenfield,GB
  • Seit 2009 Teilnehmerin am Kunstfest Garlstorf, z.B. Installation „Einfach mal hängen lassen!“,“Herzklopfen“
  • Einzelausstellung „Schauen wir mal!“ im Haus des Gastes, Salzhausen 2011
  • Ausstellung der Gruppe „Mit Spaß und Freude“ im Kreishaus, 2011
  • MS-Forum Buchholz, 2012
  • Veröffentlichung im Bildband „BlickWechsel“ aus der Reihe Kunst im Landkreis Harburg
  • 2013 beginnt die „Serie 2013“ und der FREI SCHAUENDE KUNSTBETRACHTER
  • Mitglied bei VG Bild Kunst
  • 2014, ParkArt im Emslandmuseum Schloss Clemens Werth, Kunstfest Garlstorf, Kunstklinik Betanien in Hamburg, Gemeinschaftsausstellung bei Avacon Salzwedel

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

SARAH KELLER

Fashiondesign

Ralf Hauser - Coaching Blog

NLP, Coaching, Selbstmanagement, Kommunikation

Der Farbraum *

* Malerei von SILVIA SPRINGORUM

Adelso Bausdorf

Bildender Künstler

LITTLE THINGS

ENJOY THE LITTLE THINGS OF LIFE

quadratfoto

Die Welt und das Leben im Quadrat

Britta Keller

Bilder, Installationen, Projekte

Berlinographics

An Image... can have tousands of prospects...

Fotogalerie Keike Pelikan

Es sind die Farben und Formen, die mich in erster Linie interessieren. Bizarre Gebilde und Oberflächenstrukturen, herausgelöst aus dem Ganzen, ergeben eigene abstrakte Welten, über die ich mich ausdrücken kann.

Angela May Fotografie

FOTOGRAFIE IST MEINE LEIDENSCHAFT

Freiraum

Image, Text, Blog and View

KULTURPLANETEN

Werkstatt und Büro für Kommunikation, Kultur und Kunst

%d Bloggern gefällt das: